Herzlich willkommen bei Lion Divers

Wir stellen uns als Deine Tauch- und Schnorchelbasis in Oberschwaben vor.

 

Entdecke mit uns die faszinierende und spektakuläre Unterwasserwelt, ob Bodensee, Rhein, Tessin oder Meeres-Gewässer in Europa und Nordafrika.

 

Wir freuen uns auf Dich!

 

Bernd Wildenstein & Team

> Aktuelles

 

Mehr Infos hier oder telefonisch bei Bernd!

 

> Tauchvideos

Tauchausfahrt an den Walensee in der Schweiz im März 2016  Video: Thomas Haussmann

Nachttauchgang Bunker, Friedrichshafen Dezember 2015 - Video: Marc Rüssel

Bodensee / Wilder Mann, Oktober 2015 - Video: Marc Rüssel

D-Loch Memmingen - Video: Benjamin Kühner

> PADI-Standard

Wir arbeiten nach den PADI-Standards!

PADI-Kurse bei uns jederzeit buchbar.

 

 

 

 

 

 

 

> Indoor-Pooltraining

jeden Mittwoch von 19:30 - 21:30 Uhr

Für alle Taucher, Schnorchler und Schnuppertaucher! Lion Divers startet in die Winter-Tauchsaison 2015/16 wieder regelmäßig mit einem Indoor-Pooltraining im Hallenbad Baienfurt.
Ort: Hallenbad Baienfurt zum Tauchen, Schnorcheln und Discover Scuba
Uhrzeit: von 19:30 Uhr bis 21:30 Uhr
Kosten: 25,00 Euro Discover Scuba zzgl. Eintritt 3,00 Euro I Für zertifizierte Taucher mit Ausbildung bei Lion Divers 8,00 Euro I Für zertifizierte Taucher von anderen Schulen 15,00 Euro inkl. Ausrüstung.

Wir bitten um Anmeldung zwecks Planung der Flaschen!
 
Danach kehren wir noch gemütlich ein.


> Aus unserem Tauchtagebuch

Am alten Rhein in Voralberg/Österreich, Juni 2016

"Am Sonntag, den 20. Juni, sind wir mit 11 Tauchern an den Alten

Rhein gefahren. Im Moment sind fast alle Gewässer durch das Hochwasser

nicht gut oder gar nicht zu betauchen. Da hatten wir die Idee an die

Altrheinarme zu fahren in der Erwartung, dass der viele Regen sich nicht

so extrem auf dieses Tauchgebiet ausgewirkt hat. Was dann mit großer

Freude auch so war: die Sichtweite betrug 5-6 Meter, die Maximaltiefe

dieses Gewässers ist 10 Meter und somit gut für alle Erfahrungsstufen

geeignet. Das besondere an diesem Tauchplatz sind seine sehr alten und

großen Bäume, die dort Unterwasser zu sehen sind. Ausserdem haben wir von

5 Tauchgängen und das 5 Male am selben Platz mehrere 1,5 Meter große Welse

gesehen. Sie sind sehr standorttreu, man trifft sie also immer dort

an. Auch unterwegs waren viele Karpfen und Hechte, große Krebse und

Fischschwärme mit 100ten von Kleinfischen. Der Pflanzenbewuchs ist ebenso

fantastisch. Ein Tauchgebiet, wo es sich lohnt einen Tag zu verbringen!"

 

Euer Bernie